Share artice.

Artikel - PUCK OFF! Episode 118 - Die legendären Awards

Die Jungs sind überzeugt, dass die Puck-Off- und die Fuck-Off-Awards schon bald nicht mehr wegzudenken sind und den Status der Oscars und der goldenen Himbeeren einnehmen. Die physische Übergabe der Preise ist nur noch eine Frage der Zeit respektive Ressourcen. Sie werden zum zweiten Mal vergeben, die Awards, das sei noch erwähnt – was für eine Konstanz!
Ganz so ernst sind die vier Jungs ja nicht zu nehmen, das ist nichts Neues. Gleichwohl haben sie sich bei der Vergabe der teils eigenwilligen Awards echt Gedanken gemacht, von offensichtlichen Kandidaten bis hin zu Aussenseitern ist alles mit dabei, inklusive viel Gelaber – was denn sonst. Aber auch Diskussionen, da sie nicht immer derselben Meinung sind.
Leadsänger Gäbu hat sich trotz angeschlagener Gesundheit die Verleihung der Awards nicht nehmen lassen. Social Media Tiger Raphael Mahler glänzt unter anderem mit einem Zahlensalat und wie gewohnt mit pointierten Aussagen. Hockey-Nerd Hagi hat das Gefühl irgendwelche Namen auf die Award-Podeste hieven zu können, die so nicht mehrheitsfähig sind. Und beim Hundevater Lars gibt Jakob den Ton an – wortwörtlich!
Zum Saisonabschluss und vor der WM ist bei der Puck-Off-Crew also noch einmal ordentlich was los . Das zu verpassen wäre so tragisch wie vergessen mit seinem Hund Gassi zu gehen – oder so ähnlich.