Share artice.

Artikel - Puck Off! Episode 106 - Therapiestunde mit Christian Marti

Christian Marti gehört noch zur alten Schule – mediengeschliffen? Von wegen! Der Verteidiger der ZSC Lions ist direkt, ehrlich und spricht Klartext. Dass er coronabedingt nicht an die Olympischen Spiele reisen durfte und so eine wohl einmalige Chance verpasste, hat ihn zwar unheimlich gefuchst, ihn aber nicht davon abgehalten mit den Puck-Off-Jungs ausführlich und fast eine Stunde lang darüber zu quatschen. Wie eine Therapiestunde habe es sich angefühlt, so das Fazit des 28-Jährigen, der nimmermüde, lustig und unverdrossen erzählt, wie er versucht hat Corona zu entwischen und warum es scheisse ist mit den ZSC Lions zu verlieren. Eine Episode, die nicht nur allen Fans der Lions sondern eigentlich jedem Hockeyfan, äh sorry: jedem Michi gefallen muss. Viel Spass.