Share artice.

Artikel - Félicien Du Bois im heimischen Neuenburger Jura

Félicien Du Bois hat einiges erlebt in seiner langen Hockeykarriere. Aufgewachsen im neuenburgischen Les Ponts-de-Martel, schaffte der Verteidiger bei Ambri-Piotta den Sprung vom Junioren- zum NLA-Spieler. Nach sechs Jahren bei den damaligen Kloten Flyers wechselte Du Bois 2014 in die Bündner Berge zum HC Davos. Der Schweizer Meister von 2015 zeigt MySports, wo alles begann: in der Eishalle in Les Ponts-de-Martel und im Elternhaus bei Mutter Anne-Catherine und Vater Michel.

Weitere 
Homemade-Beiträge