Share artice.

Artikel - eNL-Debüt von Fussballprofi Philipp Muntwiler

Philipp Muntwiler ist in der Eishockeyszene ein unbeschriebens Blatt. Kein Wunder: Der 34-Jährige ist nicht Hockey-, sondern Fussballprofi. Je über 220 Partien in der Super League und Challenge League kann der Wiler aufweisen. Der Captain des FC Wil ist jedoch grosser Eishockeyfan – und vertritt in dieser Saison den SC Bern in der eNational League!

Damit hätten im Vorfeld die wenigsten gerechnet: Philipp Muntwiler hielt in seinen ersten Spielen gegen Sven Julmi (ZSC Lions) sehr gut mit und musste sich nur knapp geschlagen geben. Zwei Resultate, die eine allfällige Qualifikation für die ePlayoffs realistisch erscheinen lassen. Spricht man den Fussballer auf seine Leidenschaft fürs Eishockey an, kommt das Können dann doch nicht so überraschend. Neben der Konsole ist er, wenn es die Fussballsaison dann mal zuletzt, regelmässig auf dem echten Eis unterwegs. 

Während Muntwiler diese Woche auf den HC Lugano trifft, kommt der HC Ajoie zu seiner eNationalleague live Premiere. Antoine Billarant trifft dabei auf Pascal Wirgailis vom EV Zug. Ab 19.40 Uhr - live auf MySports One und Twitch. 

Antoine Billarant - HC Ajoie