Share artice.

Artikel - Kampf um das Finalticket

Nach 24 Spielrunden endet die Saison für Rapperswil, Langnau, Lugano, Ajoie und Bern. Die Mutzen mit Spieler Philipp Muntwiler, der als Profifussballer
beim FC Wil arbeitet, vergaben das Ticket für die Runde der besten Acht erst im letzten Spiel.

Souverän von Beginn an trat Sven Julmi (ZSC Lions) auf. Mit 22 Siegen scheint bei ihm die Qualifikation für das Finalturnier vom 24. April in Luzern reine Formsache
zu sein. Das gleiche gilt für den HC Lausanne mit Titelverteidiger Mirco Salvi. Spannend wird der Kampf um die weiteren Plätze. Sehr gut stehen die Chancen dabei
für den HC Davos. Letztes Jahr noch in der regulären Meisterschaft ausgeschieden, greifen die Bündner nun vom 3. Platz aus an.

Die Pre-ePlayoffs sind am Sonntag, 10. April live zu sehen auf twitch.tv/mysportsch und auf MySports Pro.