Share artice.

Artikel - Die eNationalleague geht in die 2. Saison und du kannst dabei sein!

Kann Lausanne seinen Titel in der zweiten eNationalleague-Saison verteidigen oder zeigt ein anderer National League Verein den Romands den Meister? Die Antwort auf diese Frage kannst du mit beinflussen. 

Die ePlayoffs im Mai waren am Ende eine deutliche Sache. Mirco Salvi setzte sich in der Finalserie gegen Sven Julmi (ZSC Lions) durch und sicherte so Lausanne HC den ersten Meistertitel in der eNationalleague. Nun geht es in die zweite Saison, wo die Karten neu gemischt werden.  Und so funktioniert die Meisterschaft:

  • November-Dezember: Online-Qualifikationsturniere für alle 13 Teams, an denen du teilnehmen kannst. Die Anmeldung findest du auf e-nla.ch 
    Aus den Top 4 nominieren die Vereine ihre offizielle Spieler:in
  • Januar-April: Meisterschaftsphase
  • April/Mai: Pre-ePlayoffs und ePlayoffs: der Kampf um die Meisterschaft. 

Showmatch mit Eishockey-Profis am 21. Oktober

Noch bevor die Qualifier starten, zeigen Eishockey-Profis ihr Können an der Playstation. In einem Showmatch tritt am 21. Oktober unter anderem Chris Baltisberger von den ZSC Lions an. Zu sehen gibt es die Live-Show am 21. Oktober ab 20 Uhr auf MySports One und Twitch.